Besondere Hunde

Hunde die es besonders schwer haben, ein Zuhause zu finden. 

Hier möchten wir einige Hunde vorstellen, die es besonders schwer haben, ein Zuhause zu finden.
Sie sind entweder älter, brauchen Medikamente, haben ein Handicap oder andere Besonderheiten.
Aber vielleicht wird für den einen oder anderen ja doch der Traum von einem eigenen Zuhause wahr.
Wichtig: Diese Hunde sind keine Notfälle. Bitte nicht aus Mitleid melden.

Alle dürfen bei uns bis an ihr Lebensende bei uns bleiben. Aber vielleicht hat ja doch einer dieser süßen Fellnasen Glück. 

" Citta " ist eine 1 - jährige, ca. 55 cm große Mischlingshündin. Sie kommt aus der Smeura und lebt nun schon ein paar Wochen bei uns im Rudel. Citta ist gechipt, geimpft und kastriert. Sie ist eine ruhige, sanfte Hundedame, kein Kläffer. Beim ersten Kennenlernen ist sie zurückhaltend, nicht aufdringlich, aber auch kein Angsthund.
Citta wurde geröntgt, und leider wurde eine beidseitige HD festgestellt. Zur Zeit bekommt sie Rimadyl. Durch die viele Bewegung haben sich wieder Muskeln aufgebaut. Sie rennt und läuft wieder sehr gut.

Sollte es jemanden geben der diese tolle Hündin trotz ihrer Erkrankung adoptieren möchte, würde der Verein sich an zukünftige Tierarztkosten beteiligen.

Kontakt

" Luzie " ist  30 cm klein, ca. 10 Jahre alt und kastriert. 
Sie mag gerne schmusen und kuscheln. Luzie bekommt Herztabletten und kann leider keine Spazierrunden mehr machen. Sie hat Arthrose und würde mit einem Garten und viel Liebe sehr glücklich werden.

" Olli " ist ein ca. 40 cm kleiner Hundesenior. Er hat eine verkrüppelte Hinterpfote, die ihn aber nicht behindert. Er geht noch gerne spazieren und kuschelt gerne. Olli braucht ein wenig Zeit bevor er einem Menschen vertraut.
Er ist auf einem Auge blind und bekommt für das zweite Auge Tropfen.

ImpressumDatenschutzerklärungCookie - EinstellungenKontaktAnfahrtWebmaster