Neuer Hundehof in Lürschau

Wie viele Freunde, Paten und Unterstützer unseres Vereins wissen, habe ich (Anja ) mich  immer wieder mit dem Gedanken beschäftigt, den Hof in Schülp zu verkaufen und woanders hinzuziehen. Der Hof in Schülp ist schön, aber die Bebauung ringsum hat auch dort nicht halt gemacht, und die Wohngebiete sind sehr dicht an unser Gründstück herangewachsen.
Jan, unser 3. Vorsitzender hat eine neue Pflegestelle auf seinem Hof in Lürschau errichtet, und nun ist das ganze Tierparadies zu ihm gezogen.

In Lürschau ist viel mehr Platz. Es ist auch viel ruhiger, denn der Hof liegt am Ende eine Sackgasse und hat nach hinten keine Nachbarn. 

Beschreibung:
Es gibt einen Bereich für unseren kleinen Hunde. Sie haben 80 qm Wohnfläche, eingeteilt in Zimmer. Ausgestattet sind diese mit vielen Hundebetten und "Höhlen" zum schlafen.
In den Räumlichkeiten gibt es eine Klimaanlage, die im Winter für Wärme und im Sommer für Kühlung sorgt.
Es gibt eine Hundeklappe nach draußen.
Im Anschluss befindet sich ein kleiner Auslauf von 200 qm mit Zugang zur Hauswiese von ca. 3000 qm ( sicher eingezäunt).
Eine Verbindungstür zur Wohnung ist vorhanden.

Der zweite Bereich ist für unsere großen Hunde. Auch sie haben 80 qm im Haus zur Verfügung, unterteilt in Zimmer mit vielen Hundekörben und Betten. An den Wänden befinden sich Napfhalter für die Trinkschalen in angenehmer Höhe, und so können sie nicht umgekippt werden.

Diese Räume haben ebenfalls eine Klimaanlage und auch eine Hundeklappe zum Hof.

Der Auslauf ist ca. 400 qm groß mit direkter Verbindung zur Hauskoppel. Diese ist auch hundesicher eingezäunt und ca. 4500 qm groß. Hier haben die Hunde einen großen Sandhügel zum klettern.

Im Anschluss daran befindet sich die komplett eingezäunte 3 ha große Hundewiese. 

Geplant ist, die Wiese noch mit Anpflanzungen, Spiel - und Klettergeräten zu verschönern.

AnfahrtKontaktImpressumWebmasterDatenschutzerklärungCookie - Einstellungen